>
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Bad Buchau - Banngebiet Staudacher
Bibliothekssaal Kloster Schussenried
Veranstaltungskalender

Hauptbereich

Veranstaltungen

Zeitraum

Kategorie

Festlich dekorieren und liebevoll schenken

Festlich dekorieren und liebevoll schenken

Datum 05.11.2022 bis 22.12.2022
Veranstaltungsort: Anschrift Kunsthandel Georg Britsch, Bahnhofstraße 135, 88427 Bad Schussenried
Kategorien Sonstiges

Adventszauber bei Georg Britsch vom 05. November bis 22. Dezember

 

Die Advents- und Weihnachtszeit gehört nicht nur zur magischsten Zeit im Jahr, sie ist auch die beliebteste, um die eigenen vier Wände zu schmücken und es sich daheim kuschelig gemütlich zu machen. Festlich dekorieren, kochen, basteln, backen und bei schöner Musik Geschenke liebevoll verpacken – die weihnachtliche Vorfreude zieht sich durch alle Wohn- und Lebensbereiche.

Das Team von Antikspezialist Britsch hat den Ausstellungskubus in Bad Schussenried in ein riesiges Winterwonderland verwandelt. Auf 800 qm gibt es von modernminimalistisch über nostalgisch bis hin zu klassisch alles, was das Einrichtungsherz begehrt: Zauberhaften Baumschmuck, duftende Kerzen, festliche Kränze, glänzende Kugeln, flauschige Kissen, klingende Gläser, funkelnde Lichterketten… In diesem Jahr ist als weihnachtlicher Trend Nachhaltigkeit und Natürlichkeit angesagt. Daher spielen nicht nur Farben wie Blau, Grün, Rosè oder Beige eine Hauptrolle, sondern auch natürliche Materialien wie Holz, Papier und Marmor. Doch bei aller Natürlichkeit und Zelebrieren des Minimalismus, darf natürlich ein Hauch von Glamour nicht fehlen. Für diesen sorgen Töne wie Gold und Silber. Das Schneeflocken-Feeling liefern dabei Deko-Akzente aus Kristall, Glas und hellen natürlichen Accessoires.

Alles ist liebevoll dekoriert in den geschmackvollen Wohn‐Welten aus antik und modern. Neben den weihnachtlichen Dekorationen finden Besucher beispielsweise auch wunderschöne Tafeln und Tische für Ihr Festessen, Beistelltischchen, Vitrinen oder Anrichten. Schauen Sie vorbei und lassen Sie sich einfach inspirieren.

Weitere Informationen unter www.britsch.com, Telefon 07583 - 2795

 

Unsere Öffnungszeiten:

Mo – Fr 9 – 12 Uhr und 13 – 18 Uhr, Sa 10 –15 Uhr

Jakob Bräckle Kunstausstellung in Bad Schussenried

Jakob Bräckle Kunstausstellung in Bad Schussenried

Datum 14.11.2022 bis 16.01.2023
Veranstaltungsort: Anschrift Drümmelbergstraße 9, 88427 Bad Schussenried
Kategorien Ausstellung & Museum, Sonstiges

In der Zeit vom 14. November 2022 bis 16. Januar 2023 findet die 37. Jakob Bräckle Ausstellung bei Georg Britsch sen. in Bad Schussenried statt.

 

„Wenn ich auch Natur gestalte, so ist doch mein Schaffen von äußerer Ähnlichkeit weit entfernt. Das Gegenstandslose hat für mich selbst bis heute nur dann einen Wert, wenn es in der Natur selbst liegt, was häufig in der entmaterialisierten Schneefläche in Erscheinung tritt. Darum sind auch meine Schneebilder der gegenstandlosen Welt am nächsten.

Hier ist bei mir aber keine Absicht, sondern nur die Natur in ihrer Tiefe gesehen. In dieser Tiefe liegt aber immer etwas Unwirkliches, etwas Geheimnisvolles, und nur das macht das Bild zum Kunstwerk. Und das Kunstwerk vermag, wenn wir der Bildsprache folgen, uns in eine höhere Welt zu führen und das allein ist der Sinn der Kunst“. (Jakob Bräckle, 1957)

 

Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter; Jakob Bräckle gelang es in seinen meist kleinformatigen Werken, die Stimmungen jeder Jahreszeit wiederzugeben. Der Künstler lässt den Betrachter den eisigen Winter, den schweren Nebel, die wärmende Sonne und den blühenden Frühling in jedem Pinselstrich spüren. Selbst die begehrten jüngsten Werke Bräckles, die Landschaften in ihrer abstrahiertesten Form, hat Georg Britsch in seinem Repertoire. Jedes Jahr überrascht die Bräckle-Ausstellung durch ihre Vielfalt und dem Reichtum an Authentizität und einem ergreifenden Pensum Heimat, das sowohl Kunstkenner, als auch den unbedarften Besucher zum Verweilen verleitet. Genießen Sie ein Stück Heimat in seiner reinsten Form: Jakob Bräckle – vielgekürter Maler, mit Kunstpreisen dotiert, zum Ehrenmitglied ernannt, und trotzdem bringt er uns immer wieder an einen Punkt: zu unseren Wurzeln.

Das Team von Georg Britsch sen. freut sich darauf, seinen Besuchern auch in diesem Jahr wieder einige neu erworbene Werke des oberschwäbischen Malers Jakob Bräckle präsentieren zu können.

 

Den aktuellen Katalog können Sie per Mail anfordern: info@britsch.de oder auf der Website herunterladen: www.georgbritsch.de

 

Öffnungszeiten Ausstellung:

Montag – Freitag:

10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Mittwoch und Freitag:

15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Samstag:

10 :00 Uhr bis 13:00 Uhr

oder nach telefonischer Vereinbarung

Bad Schussenrieder Pferde- und Krämermarkt – eine Tradition setzt sich fort!

Bad Schussenrieder Pferde- und Krämermarkt – eine Tradition setzt sich fort!

Datum 25.11.2022 bis 27.11.2022
Veranstaltungsort: Anschrift Bad Schussenried
Kategorien Markt

Die einzigartige Kombination aus Pferdehandel und Krämermarkt wurde vor über 35 Jahren ins Leben gerufen und ist mittlerweile weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Markteröffnung mit „Auftrieb der Pferde“ ist am Freitag, 25.11. um 11 Uhr, danach werden die Verkaufspferde den ganzen Tag über vorgestellt. Angesehene Pferdehändler aus ganz Deutschland bieten ihre besten Rösser zum Verkauf an und das lockt alljährlich Besuchermassen nach Bad Schussenried. Und auch für Kinder ist etwas geboten: Zum ersten Mal wird es eine Vorführung extra für Kinder von einem Hufschmid geben. Diese findet am Freitagnachmittag um 15 Uhr beim Pferdemarkt statt. Treffpunkt ist an der Waffelhütte im Brauereihof. Am meisten freuen sich die Kinder sicherlich auf den Besuch des Hl. Nikolaus, der auch dieses Jahr wieder jedem Kind ein Geschenk mitbringen wird. Musikalisch begleitet ihn die Stadtkapelle Bad Schussenried.

Die Erwachsenen können nebenan am Stand des Vereins Brauchtumspflege einen leckeren Glühwein genießen und das für einen guten Zweck. Denn die gesamten Einnahmen kommen dem Magnus-, Heimat- und Kinderfest zugute.

Danach wird bekanntlich ausgelassen in der örtlichen Gastronomie gefestet. Im Bierkrugstadel spielt der „Kehlbach Express“.

Aber nicht nur Pferdefans kommen bei dem Großevent auf Ihre Kosten: Der Krämermarkt bietet neben dem traditionellen Sortiment, wie Kurz- und Lederwaren, natürlich auch süße und herzhafte Leckereien, Spielwaren und Handgemachtes. Eingekauft werden kann am Freitagabend bis 21 Uhr auf dem Krämermarkt, sowie bei verschiedenen örtlichen Einzelhändlern, die mit tollen Aktionen und Angeboten locken:

Bei Marco Moden gibt es satte Rabatt und eine persönliche Beraterin bietet Kosmetik-Behandlungen und Pflegetipps von DEESE. F.X. Hescheler hat alles für den Haushalt, Birgit Rettich Schuhe bietet eine große Anzahl von Einzelpaaren zu stark reduzierten Preisen an. Das Wachslädle leuchtet feierlich mit Adventskerzen, Geschenkartikeln und vielem mehr. Außerdem freut sich die örtliche Gastronomie auf zahlreiche Gäste.

Für vorweihnachtlichen Flair sorgen die liebevoll geschmückten Verkaufshütten der Schussenrieder Vereine und Schulen auf dem Marktplatz rund um den Christbaum. Das Weihnachtsdorf hat am Samstagabend sogar bis 20 Uhr geöffnet. Hier spielt um 17 Uhr die Jugendkapelle unserer Stadt und man trifft sich auf ein Schwätzchen bei Glühwein oder Punsch.

Am Sonntag, den 1. Advent unterhält die Josefskapelle von 13:45-14:45 Uhr Danach singt der Reichenbacher Kinderchor fröhliche Lieder und begleiten das alljährliche Christbaumloben – auch hier wird nochmal der Nikolaus erwartet. Anschließend dürfen alle Kinder einen alten Brauch aufleben lassen: das „Hälmchenlegen“ – diese Tradition sieht vor, dass die Kinder gemeinsam zur Krippe ziehen und dem Jesuskindlein ein weiches Bett aus frischem Stroh bereiten.

 

Öffnungszeiten nochmals im Überblick

Pferdemarkt:

Freitag, 25.11.2022, 11:00 Uhr bis 21:00 Uhr 

Samstag, 26.11.2022, 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr 

Sonntag, 27.11.2022, kein Pferde- und Krämermarkt! 

Krämermarkt:

Freitag, 25.11.2022, 09:00 Uhr bis 21:00 Uhr 

Samstag, 26.11.2022, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr 

Sonntag, 27.11.2022, kein Pferde- und Krämermarkt!

Weihnachtsdorf:

Freitag, 25.11.2022, 11:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Samstag, 26.11.2022, 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Sonntag, 27.11.2022, 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

Anmeldeformular Pferde- und Krämermarkt

Stimmungsvolle Ausstellungen zur Weihnachtszeit: Krippen im Kloster Schussenried

Stimmungsvolle Ausstellungen zur Weihnachtszeit: Krippen im Kloster Schussenried

Datum 26.11.2022 bis 26.02.2023
Veranstaltungsort: Anschrift Kloster Schussenried
Kategorien Ausstellung & Museum, Sonstiges

Historische Krippen in barockem Rahmen: Ab 26. November sind wieder kunstvolle Krippenensembles im Neuen Konventbau von Kloster Schussenried zu sehen. Unter dem Titel „Die Weisen aus dem Morgenland“ präsentieren die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg ausgewählte Stücke aus der Privatsammlung Schmehle-Knöpfler. Ergänzt wird die Traditionsschau durch die Sonderausstellung „Meisterliche Krippenbaukunst“ mit Objekten des Krippenvereins Friedrichshafen.

 

Weihnachtliche Tradition

Zur Weihnachtszeit können kleine und große Besucherinnen und Besucher Krippen aller Art im barocken Kloster Schussenried bestaunen. „Die alljährliche Krippenschau ist ein Höhepunkt in unserem Ausstellungskalender,“ erklärt Joachim Moll, Leiter der Klosterverwaltung Schussenried: „Und ein Besuch steht für viele unserer Gäste mittlerweile fest im Kalender in der Zeit um Weihnachten.“ Von Samstag, 26. November bis Sonntag, 26. Februar 2023 sind die kunstvollen Ensembles in den barocken Klosterräumen zu sehen. In überwältigender Vielfalt reihen sich dann wieder kleinste Miniaturkrippen neben mechanische Krippen und raumfüllende Großkrippen mit lebensgroßen Figuren. Die liebevoll gestalteten Szenen aus verschiedenen Epochen, Ländern und Kulturen stammen aus der Privatsammlung der Schussenrieder Familie Schmehle-Knöpfler.

 

Die Weisen aus dem Morgenland

Im Blickfeld der diesjährigen Krippenschau stehen „Die Weisen aus dem Morgenland“. In der Weihnachtsgeschichte des Matthäusevangeliums folgen sie einem Stern, der zum Stall in Bethlehem führt. Dort bringen sie dem kleinen Jesuskind in der Krippe ihre Gaben: Weihrauch, Myrrhe und Gold. In der bildlichen Darstellung der Weihnachtsgeschichte fehlen die Heiligen Drei Könige fast nie. Klosterverwalter Joachim Moll führt aus: „In unserer Krippenausstellung begegnet man Caspar, Melchior und Balthasar in prachtvollen Gewändern mit reichlich Gold immer wieder. Deshalb haben wir uns entschieden, ihnen die diesjährige Krippenschau zu widmen.“ In der Ausstellung wird auch auf die zahlreichen Bräuche eingegangen, die mit der Geschichte der Sterndeuter und ihrer Verehrung in Verbindung stehen.

 

Meisterwerke der Krippenbaukunst

Ergänzt wird die Krippenschau durch die zeitgleich stattfindende Ausstellung „Meisterliche Krippenbaukunst“ des Friedrichshafener Krippenvereins. Joachim Moll freut sich: „Die Krippen des Vereins um Krippenbaumeister Reinhold Amann fügen sich wunderbar in das Ausstellungsangebot ein.“ Die Meisterwerke entstehen mit viel handwerklichem Geschick aus Naturmaterialien wie Steinen, Holz- oder Rindenstücken. Die Bandbreite der mit großer Sorgfalt gestalteten Krippen reicht von orientalischen Großkrippen bis zu alpenländischen Schneelandschaften.

 

Vielfältiges Rahmenprogramm

Begleitet werden die Krippenausstellungen von einem breitgefächerten Rahmenprogramm: Von weihnachtlichen Musikaufführungen über traditionelles Christbaumloben mit Hälmchenlegen bis zu Märchenstunden und Sonderführungen ist alles geboten. Ausführliche Informationen und die Termine finden sich unter www.kloster-schussenried.de.

 

Service und Information

Die Weisen aus dem Morgenland

Samstag, 26. November 2022 bis Sonntag, 26. Februar 2023

 

Meisterliche Krippenbaukunst

Samstag, 26. November 2022 bis Sonntag, 26. Februar 2023

 

Eintritt

Barocker Konventbau, Bibliothekssaal, Museum, Ausstellungen

Erwachsene 5,50 €

Ermäßigt 2,80 €

Familien 13,80 €

Gruppen ab 20 Personen 4,90 €

 

Öffnungszeiten

Kloster Schussenried

26. November bis 18. Dezember 2022

Sa, So und Feiertage 13.00 bis 17.00 Uhr

 

19. Dezember bis 25. Dezember

Geschlossen

 

26. Dezember bis 26. Februar 2023

Di – So und Feiertage 13.00 bis 17.00 Uhr

31. Dezember und 1. Januar geschlossen

 

Das Klostermuseum in der Pfarrkirche St. Magnus ist von November 2022 bis Ende März 2023 geschlossen.

 

Hinweise

Es besteht keine Maskenpflicht mehr. Wir empfehlen Ihnen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.

 

Kloster Schussenried

Neues Kloster 1

88427 Bad Schussenried

Telefon +49(0)75 83.92 69 140

info@kloster-schussenried.de 

www.kloster-schussenried.de

www.schloesser-und-gaerten.de

Maxi Schafroth "Faszination Bayern"

Maxi Schafroth "Faszination Bayern"

Datum 26.11.2022
Uhrzeit 19:30 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Touristikmarketing Bad Buchau
Veranstaltungsort: Anschrift Kurzentrum - Großer Saal
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Freizeit

Nach seinem ersten Soloprogramm "Faszination Allgäu" setzt der Kabarettist Maxi Schafroth seine bizarre Beobachtungsreise nahtlos fort. „Faszination Bayern" ist der zweite Meilenstein seiner von langer Hand geplanten Kabarett-Trilogie. Die Idee dazu hatte Schafroth nach eigener Aussage im Alter von sieben Jahren beim Berühren des elektrischen Weidezauns in Gumpratsried bei Eggisried. „Das war bewusstseinserweiternd!“, so Schafroth, der im Rahmen seiner IHK Lehre zum Bankkaufmann auch eine solide Kabarettausbildung genossen hat. In "Faszination Bayern" geht die Reise heraus aus dem strukturschwachen Allgäuer Raum, über den Lech, bis in die gelobte Universitätsstadt München. Dort begegnet Maxi Schafroth Starnberger Zahnarztkindern in Geländewagen, Münchner Bildungsbürgern in senfgelben Cordhosen und hippen Szene-Pärchen mit HolzLook-Brillen. Von der BayWa Ottobeuren bis zum Manufactum Gummistiefel-Regal am Münchner Marienhof, Maxi Schafroth bringt uns die Vielseitigkeit des flächenmäßig größten Bundeslandes näher und tritt als bundesweit agierender Kulturcoach für Toleranz und Miteinander ein. Mithilfe von fundierten historischen Belegen sensibilisiert er für die bayerische Geschichte und klärt auf über den ersten bayerischen Siedler und Vorvater "Eusebius der Wirbellose" aus dem 9. Jahrhundert und dessen 40-köpfige Bauernarmee, den "Frusthaufen", der in der sogenannten "Igelformation" fußläufig bis nach Damaskus vorgedrungen war. Auf seinem umgebauten Erbhof schafft Maxi Schafroth Abhilfe für die Probleme ausgebrannter Leistungsträger. Das Resozialisierungszentrum für AussteigerBanker und das Gletscherhüttenseminar „Loslassen!“ für überspannte „Helicoptering Parents“ brachten ihm die Nominierung zum "Entrepreneur of the Year" seiner Heimatgemeinde Stephansried ein und katapultierten ihn über Nacht in Wikipedia auf Platz zwei der prominentesten Personen des 78 Seelen Dorfs, gleich nach Wunderheiler Sebastian Kneipp. Maximilian Schafroth scheute bei der Entwicklung seines neuen Programms keine Mühe und kein Risiko. Er begab sich in durchaus brenzlige Situationen, darunter eine mehrjährige Betriebsspionage bei einer Großbank, ein dreitägiges Praktikum in einer Schwabinger KiTa und die Teilnahme am Seminar Atemtherapie für Führungskräfte. Aus diesem biographischen Crossover macht Maxi Schafroth umwerfendes Kabarett, immer unterlegt mit dem schnarrenden Charme seines Allgäuer Akzents. Begleitet wird er auch in "Faszination Bayern" wieder von Herz und Verstand und vor allem von seinem kongenialen Gitarristen und Hofnachbarn Markus Schalk.

www.maxischafroth.de 

Kartenvorverkauf in der Tourist-Information Bad Buchau und bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen, www.reservix.de

Eintritt 27,- €, ermäßigt 25,50 €
Abendkasse 29,- €

Bitte beachten: im Kurzentrum gilt Maskenpflicht. Im Saal muss keine Maske getragen werden.

Kurkonzert mit der Musikkapelle Oggelshausen

Kurkonzert mit der Musikkapelle Oggelshausen

Datum 27.11.2022
Uhrzeit 10:30 Uhr
Veranstaltungsort: Anschrift Kurzentrum - Saal Bad Buchau
Kategorien Freizeit, Musikveranstaltung & Tanz
Öffentliche Führung durch das Kloster Schussenried

Öffentliche Führung durch das Kloster Schussenried

Datum 27.11.2022
Uhrzeit 14:30 Uhr
Veranstaltungsort: Anschrift Kloster Schussenried
Kategorien Führung

Jeden Sonntag um 14.30 Uhr können sich Besucher bei einer kostenlosen Führung auf Entdeckungsreise durch die historischen Räumlichkeiten des Klosters Schussenried begeben. Es muss lediglich der reguläre Eintrittspreis bezahlt werden.

 

Das im Jahr 1183 gegründete Prämonstatenserkloster Schussenried hat eine lebendige Geschichte. Beim sonntäglichen Rundgang nehmen die erfahrenen Gästeführer*innen die Besucher mit auf eine spannende Zeitreise.

Beginnend im Treppenhaus mit seinem besonderen Deckengemälde geht es anschließend ins Klostermuseum. Dieses vermittelt anschaulich und interaktiv die Geschichte des Klosters sowie die Rolle der Wissenschaft und des religiösen Lebens.

Höhepunkt der Führung ist der lichtdurchflutete Bibliothekssaal mit seiner wunderbaren Ausstattung. Er gilt als eine der bedeutendsten Raumschöpfungen des süddeutschen Rokokos und als eine Hauptsehenswürdigkeit der Oberschwäbischen Barockstraße. Das Deckenfresko von Franz Georg Hermann, welches in einer verwirrenden Fülle das Wirken der göttlichen Weisheit in Apokalypse, Wissenschaft, bildender Kunst und Technik zeigt, wird den Besuchern anschaulich und anhand von vielen historischen Anekdoten erklärt.

 

Die Teilnehmer erwartet eine lebendige Reise in eine heute untergegangene Welt: die der großen Klöster Oberschwabens.

 

KLOSTER schussenried

Neues Kloster 1
88427 Bad Schussenried
Telefon +49 (0) 75 83. 92 69 140
info@kloster-schussenried.de

www.kloster-schussenried.de

Traditionelles Christbaumloben und Hälmchenlegen

Traditionelles Christbaumloben und Hälmchenlegen

Datum 27.11.2022
Uhrzeit 15:00 Uhr
Veranstaltungsort: Anschrift Marktplatz Bad Schussenried
Kategorien Brauchtum, Sonstiges

Christbaumloben der Stiftung Christuskirche mit Nikolausbesuch auf dem Marktplatz.

Anschließend Hälmchenlegen im Kloster: Kinder dürfen dem Jesuskind ein weiches Bett aus Stroh bereiten.

Musikalisch begleitet von den singenden Piepmätzen aus Reichenbach.

Treffpunkt: Marktplatz Bad Schussenried

Kloster: findet im Foyer statt, Veranstaltung gratis

 

Kloster Schussenried

Neues Kloster 1

88427 Bad Schussenried

Tel. 07583 92 69 140

Weihnachtliche Blasmusik

Weihnachtliche Blasmusik

Datum 27.11.2022
Uhrzeit 15:00 Uhr
Veranstaltungsort: Anschrift Kloster Schussenried
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Abendveranstaltung & Konzert, Sonstiges

Weihnachtliche Blasmusik mit Musikanten der Josefskapelle – in der Krippenausstellung

Dei Veranstaltung ist im Eintrittspreis enthalten.

 

Kloster Schussenried

Neues Kloster 1

88427 Bad Schussenried

Tel. 07583 92 69 140

 
Public Viewing am 27.11.2022 zur Fussball WM im SCHUSSENRIEDER Bierkrugstadel

Public Viewing am 27.11.2022 zur Fussball WM im SCHUSSENRIEDER Bierkrugstadel

Datum 27.11.2022
Uhrzeit 18:30 Uhr
Veranstaltungsort: Anschrift Schussenrieder Brauerei Ott
Kategorien Freizeit, Sonstiges

Verfolgen Sie mit Ihren Freunden oder Ihrer Familie alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft bei der WM 2022 live bei schwäbischen Spezialitäten und fassfrischen Bieren in der Schussenrieder Brauereigaststätte und im Bierkrugstadel in Bad Schussenried. 

Erleben Sie am Sonntag, 27.11.2022 das Spiel Spanien gegen Deutschland im Bierkrugstadel auf einer LED-Großleinwand (2,50 x 4,50m).

Für das leibliche Wohl sorgt die oberschwäbische Küche der Familienbrauerei mit zahlreichen Schmankerln und fassfrischen Bieren.

Der Eintritt ist frei und es winken tolle Preise beim WM-Tippspiel vor Ort.

Mit typisch schwäbischen Spezialitäten und fassfrischen Bieren, kombiniert mit einer guten Sicht auf die LED-Großleinwand und einem freundlichen Service, sorgt die Schussenrieder Brauerei Ott dafür, dass Fußballschauen zum gemütlichen Genuss wird. Gemeinsam fiebern und Fußballschauen – das gibt’s am 27.11.2022 in Bad Schussenried. Stadelöffnung ist um 18.30 Uhr, aber schon vorher können sich Fans mit Vorberichten auf Großbildschirmen in der Brauereigaststätte auf das Spiel einstimmen. Das Schussenrieder Team freut sich auf zahlreiche Fans und wünscht der deutschen Nationalmannschaft viel Erfolg bei der WM 2022!