>
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Bad Buchau - Banngebiet Staudacher
Bibliothekssaal Kloster Schussenried
Veranstaltungskalender

Hauptbereich

Veranstaltungen

Zeitraum

Kategorie

Ausstellungen im Kloster Schussenried mit interaktiver 3D-Ausstellung, Lego-Schau und Krippenausstellung

Ausstellungen im Kloster Schussenried mit interaktiver 3D-Ausstellung, Lego-Schau und ...

Datum 31.05.2021 bis 06.03.2022
Veranstaltungsort: Anschrift Kloster Schussenried
Kategorien Ausstellung & Museum

Nach der Corona-bedingten Absage im vergangenen Jahr dürfen sich Besucherinnen und Besucher in diesem Jahr wieder auf die traditionelle Krippenausstellung im Kloster Schussenried freuen: Vom 27. November 2021 bis 6. März 2022 ist eine eindrucksvolle Auswahl an Krippen aus der Schussenrieder Privatsammlung Schmehle-Knöpfler zu sehen. Die Krippenschau ist besonders in der Adventszeit ein stimmungsvolles Besuchserlebnis für die ganze Familie.
 

250 Jahre krippengeschichte

Seit fast 15 Jahren ist die Krippenausstellung ein Höhepunkt des Ausstellungsjahres im Barockkloster Schussenried: Traditionell ist sie ab Ende November bis Anfang März zu sehen. Im vergangenen Jahr verlegte man die Ausstellung Corona-bedingt kurzerhand ins Internet und stellte ausgewählte Krippen auf dem Facebook-Account der Klosterverwaltung vor. Ab 27. November dieses Jahres können kleine und große Gäste die Krippen nun wieder ganz analog bestaunen und mehr über die Kulturgeschichte der Krippen erfahren. Die Objekte stammen aus der Privatsammlung der Familie Schmehle-Knöpfler aus Bad Schussenried. Sie umfasst Krippen aus aller Welt und dokumentiert rund 250 Jahre Krippengeschichte. Parallel sind in den Ausstellungsräumen des Konventbaus die beiden Ausstellungen „Faszination Lego!“ und die Tricture 3D-Schau mit großformatigen Motiven zu sehen.

die krippensammlung schmehle-knöpfler
Die Krippenausstellung zeigt eine überwältigende Vielfalt an Krippen ‒ vom raumfüllenden Krippenensemble über Krippen mit lebensgroßen Figuren aus kostbaren Materialien, Miniaturkrippen bis hin zu einfachen Krippen aus Pappe und Stroh. Jedes Exponat erzählt so seine eigene Geschichte. Zu sehen sind Christkinder aus verschiedenen Epochen: mal in einer Krippe, in prächtige Kleider gewandet oder nackt. Die Geschichte der Verehrung des Jesuskindes ist eine Geschichte der Vielfalt religiöser Vorstellungswelten und Formen frommer Erbauung. Seit dem Barock unternehmen Gläubige Wallfahrten zu den wundertätigen Kindern.

Krippen aus aller Welt
Die Krippen setzen darüber hinaus kleine Welten in Szene ‒ und erzählen oftmals weit mehr als nur die Weihnachtsgeschichte. So geben neapolitanische Krippen ein detailgetreues Abbild der süditalienischen Stadt und ihrer Gebäude wider. Die „Santons“, Krippen aus dem Süden Frankreichs, zeigen hingegen gängige Alltagsszenen und die Figuren in lokaler Tracht. Als Vorbild dienen die Krippen Italiens, allen voran die neapolitanischen Krippen. In Südfrankreich entwickelte sich die Krippenkunst jedoch aus der Bevölkerung heraus und zählt damit zur Volkskunst. Simultankrippen zeigen hingegen mehrere Szenen der Weihnachtsgeschichte gleichzeitig.

 

Führungsangebot
Mehr über die Kulturgeschichte der Krippen erfahren Interessierte immer sonntags: Während der Laufzeit der Ausstellung von 27. November 2021 bis 6. März 2022 wird um 14 Uhr eine öffentliche Führung angeboten. Der Rundgang durch die Krippenschau ist im Eintrittspreis enthalten. Führungen für Gruppen können individuell vereinbart werden, auch außerhalb der Öffnungszeiten des Klosters.

 

EINTRITT

Erwachsene 7,00 €
Ermäßigte 3,50 €
Familien 17,50 €
Gruppen ab 20 Personen p. P. € 6,30

Im Eintritt ist die Besichtigung des Bibliothekssaals, des Museums sowie der Ausstellungen „Krippen aus aller Welt“, „Faszination LEGO“ und „TRICTURE 3D“ enthalten.

FÜHRUNGEN
Samstag 27. November 2021 bis Sonntag, 6. März 2022
immer sonntags um 14:00 Uhr

Kostenfrei, im Eintrittspreis enthalten. Gruppenführungen auf Anfrage.


ÖFFNUNGSZEITEN
Kloster Schussenried
Samstag, 27. November bis Sonntag, 19. Dezember 2021
Sa, So und Feiertage 13:00‒17:00 Uhr

Heiligabend, 1. Weihnachtsfeiertag und Silvester geschlossen.

Sonntag, 26. Dezember 2021 bis Sonntag, 6. März 2022
Di‒So 13:00‒17:00 Uhr

Das Klostermuseum in der Pfarrkirche St. Magnus ist von November bis März geschlossen.

 

BESUCHSHINWEISE
Nach der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg gilt derzeit die „Warnstufe“. Für den Schlossbesuch braucht es die Vorlage eines Impfausweises mit gültigem Impfschutz oder eine Bescheinigung über eine bestätigte und überstandene Infektion, die nicht weiter zurückliegt als 6 Monate. Alle, die über diese Nachweise nicht verfügen, müssen einen negativen PCR-Test, nicht älter als 48 Stunden, vorweisen können, um die Monumente erleben zu können.

Die Kontaktdaten aller Gäste – Name und Vorname, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse sowie Datum des Besuchs, Uhrzeit (von – bis), Startzeitpunkt einer Führung – werden erfasst. Die Erhebung soll einer möglichst schnellen Nachverfolgbarkeit der Infektionsketten mit dem Virus dienen. Diese Daten werden 4 Wochen lang gespeichert.

Es gilt das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Dies gilt sowohl für die Besucherinnen und Besucher als auch für das Personal. Die Teilnehmerzahl bei Führungen ist beschränkt. Der Mindestabstand zwischen jedem Beteiligten von 1,5 Metern, wenn möglich sogar 2 Metern, kann während der ganzen Führung garantiert werden. Eine ausführliche Einweisung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer über den Ablauf einer Führung erfolgt im Eingangsbereich durch das Führungspersonal.

 

KONTAKT UND INFORMATION

Kloster Schussenried

Neues Kloster 1

88427 Bad Schussenried

Telefon +49(0)75 83.92 69 140

info@kloster-schussenried.de 
www.kloster-Schussenried.de
www.schloesser-und-Gaerten.de

 

3D-ausstellung für die ganze familie
Die neue Sonderausstellung „Tricture 3D – Komm ins Bild!“ für die ganze Familie zeigt großformatige, dreidimensionale Ölgemälde, die reale Räume und Welten vortäuschen. Die gemeinsame Schau der eli GmbH und der Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim zeigt Motive aus allen Epochen der Natur- und Menschheitsgeschichte: So ist das Streicheln eines Tigers und das Füttern eines Pandabären ebenso möglich wie Gassi gehen mit einem Tyrannosaurus Rex. Einige Szenen erinnern an frühere 3D-Ausstellungen im Kloster Schussenried, etwa die Papageien vor einem Bullauge oder der auf dem Baum liegende Gepard. Auch die diesjährige Ausstellung lädt Besucherinnen und Besucher zum Mitmachen und Anfassen ein – das Fotografieren in der Ausstellung ist ausdrücklich erlaubt und erwünscht. Mit dem Handy oder einer Kamera lassen sich vor und mit den „Trictures“ einzigartige Schnappschüsse festhalten. Bis zum 6. März 2022 sind die lebensgroßen, illusionistischen Gemälde im Kloster Schussenried zu sehen.

 

Lego-SChau bis März 2022 verlängert

Am 1. Juni öffnet auch die beliebte Lego-Schau der Klötzlebauer Ulm wieder für Fans der bunten Spielzeugsteine: Bis zum 6. März 2022 sind ihre Lego-Welten an einem neuen Standort – im Magnus-Kleber-Saal im Erdgeschoss des Klosters Schussenried zu sehen. Bereits zum 5. Mal sind die Klötzlebauer Ulm im oberschwäbischen Barockkloster zu Gast: In ihrer Jubiläumsausstellung zeigen die Lego-Fans im Alter von 14 bis 68 Jahren Kreationen aus dem städtischen Leben, die bunte Welt der Comics und die Lego StarWars TM. Eine Reise durch 60 Jahre Lego-Geschichte ist ebenfalls Teil der Ausstellung: Die Sonderschau „Ist das noch Lego?“ dokumentiert die Entwicklung des Plastikbausteins vom einfachen 8-Knopf-Stein bis zur heutigen Farben- und Formenvielfalt.

   
Weihnachtliche Vorfreude & winterliche Wohnideen

Weihnachtliche Vorfreude & winterliche Wohnideen

Datum 05.11.2021 bis 22.12.2021
Veranstaltungsort: Anschrift Antikmöbelspezialist Britsch, Bahnhofstraße
Kategorien Ausstellung & Museum

Weihnachtliche Vorfreude & winterliche Wohnideen vom 05. November bis 22. Dezember 2021

Vorfreude ist die schönste Freude. Deshalb zählt die Adventszeit zu den schönsten Wochen im Jahr. Wir versüßen uns das Warten aufs Christkind mit Kerzenschein, stimmungsvoller Deko und dem Aussuchen der guten Gaben für unsere Liebsten. So steht auch die Veranstaltung bei Antikmöbel-Spezialist Georg Britsch unter dem Motto „Adventszauber“. Vom 5. November bis 22. Dezember erwarten Besucher im 800 qm großen Ausstellungskubus in Bad Schussenried weihnachtliche Vorfreude und winterliche Wohnideen. Diese reichen von festlichen Arrangements, über edle Accessoires bis hin zu ausgewählten antiken Möbeln der verschiedensten Epochen. Ob fürs eigene Zuhause oder als Geschenk – für Inspiration ist in jedem Fall gesorgt.

Unsere Öffnungszeiten: Mo – Fr 9 – 12 Uhr und 13 – 18 Uhr, Sa 10 –15 Uhr

Weitere Informationen auf www.britsch.com

Führung "Jüdisches Leben in Buchau"

Führung "Jüdisches Leben in Buchau"

Datum 06.12.2021
Uhrzeit 16:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Touristikmarketing Bad Buchau
Veranstaltungsort: Anschrift Treffpunkt: Tourist-Information
Kategorien Freizeit, Führung, Brauchtum

Buchau war fast 600 Jahre die Heimat jüdischer Familien. Jüdische Geschäfte und Häuser prägten das Stadtbild. Die Synagoge war das weithin sichtbare Zeichen einer großen Gemeinde. Im 19. Jahrhundert waren die Juden ganz entscheidend an der wirtschaftlichen Entwicklung von Buchau beteiligt. Der Anteil der Juden in Buchau betrug ein Drittel der Gesamtbevölkerung. Im Februar 1945 war die jüdische Gemeinde Buchau aufgelöst. Nur 3 jüdische Mitbürger lebten nach Kriegsende wieder in Buchau.

Bei einer Führung erfahren sie vieles über die Geschichte der ehemals großen jüdischen Gemeinde Buchau. Über Ihre Bewohner und deren Schicksale, die Synagogen mit ihren Besonderheiten, den jüdischen Friedhof, der heute noch durch seine vielen Grabsteine Zeugnis gibt über die große Gemeinde. Mit Bildern wird die Geschichte anschaulich erklärt.

Erwachsene 4,- €, Ermäßigung mit Gästekarte. Bezahlung vorab in der Tourist-Information.

Wichtige Informationen für die Teilnahme

  • Anmeldung ist in der Tourist-Information (Tel. 07582 9336-0) erforderlich. Es werden die Kontaktdaten der Teilnehmer aufgenommen.
  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
  • 2G-plus-Regel - Für die Teilnahme ist ein Nachweis (geimpft oder genesen)  und zusätzlich ein aktueller negativer Corona-Test vorzulegen.
  • Bitte weiterhin Abstand von mind. 1,5 Metern zu anderen Personen wahren.
Hobby-Treff Kreativ-Workshop

Hobby-Treff Kreativ-Workshop

Datum 07.12.2021
Uhrzeit 19:30 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Touristikmarketing Bad Buchau
Veranstaltungsort: Anschrift Haus des Gastes, Eingang Badgasse
Kategorien Kinder & Familie, Freizeit

z. B. Filzen, Töpfern, Fensterbilder u.v.m. Unter der fachkundigen Anleitung des Bastel-Teams entstehen dekorative Mitbringsel für zuhause.
Teilnahme mit Gästekarte kostenlos. Lediglich verwendete Materialien sind zu bezahlen.

Wichtige Informationen für die Teilnahme

  • Anmeldung unter Tel. 07582 9336-0 erforderlich. Es werden die Kontaktdaten der Teilnehmer aufgenommen.
  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
  • 2G-Regel - Für die Teilnahme ist ein Nachweis (geimpft oder genesen) vorzulegen.
  • Bitte tragen Sie eine medizinische Maske.
  • Bitte weiterhin Abstand von mind. 1,5 Metern zu anderen Personen wahren.
Hobby-Treff Kreativ-Workshop

Hobby-Treff Kreativ-Workshop

Datum 09.12.2021
Uhrzeit 19:30 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Touristikmarketing Bad Buchau
Veranstaltungsort: Anschrift Haus des Gastes, Eingang Badgasse
Kategorien Kinder & Familie, Freizeit

z. B. Filzen, Töpfern, Fensterbilder u.v.m. Unter der fachkundigen Anleitung des Bastel-Teams entstehen dekorative Mitbringsel für zuhause.
Teilnahme mit Gästekarte kostenlos. Lediglich verwendete Materialien sind zu bezahlen.

Wichtige Informationen für die Teilnahme

  • Anmeldung unter Tel. 07582 9336-0 erforderlich. Es werden die Kontaktdaten der Teilnehmer aufgenommen.
  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
  • 2G-Regel - Für die Teilnahme ist ein Nachweis (geimpft oder genesen) vorzulegen.
  • Bitte tragen Sie eine medizinische Maske.
  • Bitte weiterhin Abstand von mind. 1,5 Metern zu anderen Personen wahren.
"Alpenländische Advents- und Weihnachtsmusik" mit dem Kerber - Ensemble Oberstaufen

"Alpenländische Advents- und Weihnachtsmusik" mit dem Kerber - Ensemble Oberstaufen

Datum 11.12.2021
Uhrzeit 19:00 Uhr
Veranstaltungsort: Anschrift Bibliothekssaal Bad Schussenried
Kategorien Abendveranstaltung & Konzert, Sonstiges

Am Samstag, 11. Dezember 2021 um 19:00 Uhr kommt das bekannte Kerber-Ensemble wieder nach Bad Schussenried, um ihr Publikum mit „Alpenländischer Advents- und Weihnachtsmusik“ im historischen Bibliothekssaal zu erfreuen und einzustimmen. Für zahlreiche Besucher gehört das Kerber-Ensemble aus dem Oberallgäu zum unverzichtbaren Termin im Adventskalender, verstehen sie es doch seit Jahren, ihr Publikum mit echter, authentischer Volksmusik zu bezaubern.
Das Programm beinhaltet künstlerisch ausgefeilte „Stubenmusik“ mit Harfe, Hackbrett, Zither, Gitarre, Bassgeige und Querflöte, Turmbläsermusik mit Trompeten, authentische Hirtenmusik mit Alphorn, Raffele, Scherrzither und Okarina, solistische Darbietungen alter Musik, sowie überlieferte Hirten- und Krippenlieder aus eigenen Sammlungen. Von den Instrumenten und alten Weihnachtsbräuchen erzählt Martin Kerber in seiner Moderation.

Eintritt: 15,00  €,
Einlaß nur nach der 2 G +  Regelung.

Vorverkauf bei der Tourist-Information, Wilhelm-Schussen-Str. 36, Im Rathaus, 88427 Bad Schussenried, Tel. 07583/9401-171 oder unter info(@)touristinfo-bs.de
 

Führung durch die Stiftskirche mit Pastoralreferent W. Preiss-John

Führung durch die Stiftskirche mit Pastoralreferent W. Preiss-John

Datum 14.12.2021
Uhrzeit 16:00 Uhr
Veranstaltungsort: Anschrift Eingang der Stiftskirche
Kategorien Freizeit, Führung

Die ursprüngliche gotische Stiftskirche wurde von 1774 - 1776 von Michael d'Ixnard im Stil des französischen Klassizismus umgebaut. Ursprünglich war die Kirche nur für die Stiftsdamen gebaut worden. Erst 1806 wurde sie zur Stadtpfarrkirche. Unter dem Chorraum befindet sich die 1000 Jahre alte romanische Krypta.

  • Dauer: ca. 1 Stunde
  • Kosten: freiwillige Spende für den Opferstock in der Kirche, mit Gästekarte frei
Hobby-Treff Kreativ-Workshop

Hobby-Treff Kreativ-Workshop

Datum 14.12.2021
Uhrzeit 19:30 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Touristikmarketing Bad Buchau
Veranstaltungsort: Anschrift Haus des Gastes, Eingang Badgasse
Kategorien Kinder & Familie, Freizeit

z. B. Filzen, Töpfern, Fensterbilder u.v.m. Unter der fachkundigen Anleitung des Bastel-Teams entstehen dekorative Mitbringsel für zuhause.
Teilnahme mit Gästekarte kostenlos. Lediglich verwendete Materialien sind zu bezahlen.

Wichtige Informationen für die Teilnahme

  • Anmeldung unter Tel. 07582 9336-0 erforderlich. Es werden die Kontaktdaten der Teilnehmer aufgenommen.
  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
  • 2G-Regel - Für die Teilnahme ist ein Nachweis (geimpft oder genesen) vorzulegen.
  • Bitte tragen Sie eine medizinische Maske.
  • Bitte weiterhin Abstand von mind. 1,5 Metern zu anderen Personen wahren.
Hobby-Treff Kreativ-Workshop

Hobby-Treff Kreativ-Workshop

Datum 16.12.2021
Uhrzeit 19:30 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Touristikmarketing Bad Buchau
Veranstaltungsort: Anschrift Haus des Gastes, Eingang Badgasse
Kategorien Kinder & Familie, Freizeit

z. B. Filzen, Töpfern, Fensterbilder u.v.m. Unter der fachkundigen Anleitung des Bastel-Teams entstehen dekorative Mitbringsel für zuhause.
Teilnahme mit Gästekarte kostenlos. Lediglich verwendete Materialien sind zu bezahlen.

Wichtige Informationen für die Teilnahme

  • Anmeldung unter Tel. 07582 9336-0 erforderlich. Es werden die Kontaktdaten der Teilnehmer aufgenommen.
  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
  • 2G-Regel - Für die Teilnahme ist ein Nachweis (geimpft oder genesen) vorzulegen.
  • Bitte tragen Sie eine medizinische Maske.
  • Bitte weiterhin Abstand von mind. 1,5 Metern zu anderen Personen wahren.
Stadtführung Bad Buchau

Stadtführung Bad Buchau

Datum 17.12.2021
Uhrzeit 16:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Touristikmarketing Bad Buchau
Veranstaltungsort: Anschrift Treffpunkt: Tourist-Information
Kategorien Führung, Bildung

Bad Buchau ist eine Stadt mit reicher Vergangenheit. Der Rundgang führt Sie durch die Geschichte der Stadt bis hin zur heutigen modernen Kurstadt. Beginnend am historischen Rathaus und der Stadtmauer, vorbei am Stiftsbezirk geht es über den Marktplatz zum Kurzentrum. Von dort aus Richtung NABU Naturschutzzentrum zum Federseemuseum und wieder zurück zum Ortszentrum. In Bad Buchau gibt es viel Interessantes zu entdecken. Unser Städtchen liegt an der Schwäbischen Barock- und Bäderstraße und ist ein beliebter Kur- und Urlaubsort. Lassen Sie sich von den bekanntesten Sehenswürdigkeiten beeindrucken.

Kosten: Erwachsene 3,- €, Ermäßigung mit Gästekarte. Bezahlung vorab in der Tourist-Information.

Wichtige Informationen für die Teilnahme

  • Anmeldung unter Tel. 07582 9336-0 erforderlich. Es werden die Kontaktdaten der Teilnehmer aufgenommen.
  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
  • Ab 13.11.21: 2G-Regel - Für die Teilnahme ist ein Nachweis (geimpft oder genesen) vorzulegen.
  • Bitte weiterhin Abstand von mind. 1,5 Metern zu anderen Personen wahren.