>
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Veranstaltungskalender

Hauptbereich

Veranstaltungen

Zeitraum

Kategorie

Sonderausstellung - Duckomenta momENTE der Kunstgeschichte - geschlossen!

Sonderausstellung - Duckomenta momENTE der Kunstgeschichte - geschlossen!

Datum 26.09.2019 bis 31.05.2020
Veranstaltungsort: Anschrift Kloster Schussenried
Kategorien Ausstellung & Museum, Sonstiges

Von September 2019 Bis Mai 2020 macht die DUCKOMENTA Halt im Kloster Schussenried. In der Wanderausstellung gibt es bekannte Werke der Kunstgeschichte zu bewundern – in Entengestalt.

Was wäre, wenn sich parallel zur Menschheit und gänzlich unentdeckt eine Enten-Zivilisation entwickelt hätte? Dieser amüsanten und nicht ganz ernst gemeinten Fragestellung geht die neue Sonderausstellung DUCKOMENTA im Kloster Schussenried nach.  Der Besucher lernt in der Ausstellung die Geschichte und die Kunst einer mysteriösen Entensippe, genannt die "interDucks", kennen. Unterhaltsam und spielerisch nehmen sie die Besucher mit zu den Höhepunkten der Kunstgeschichte; von der Felsbildmalerei durch die Hochkulturen der Antike bis hin zu Meisterwerken der Moderne.

Von Dötzi bis Duckfretete, von Mona Lisa bis Elvis Duckley präsentiert die Ausstellung im Kloster rund 270 Werke und Porträts großer Meister und Persönlichkeiten in frechen Neuinterpretationen.

Hier sind wichtige Namen der Geschichte, von Leonardo und Napoleon bis van Gogh und Einstein im Federkleid vereint. Aber auch vor den Ikonen des 20. Jahrhunderts wie Picasso, Lenin, Marilyn Monroe und dem Bauhaus macht die Verfremdung nicht Halt. So wird die Ausstellung etwas für die ganze Familie: Die Kleinsten erfreuen sich an den lustigen Enten-Bildnissen und die Erwachsenen können miträtseln, welches berühmte Kunstwerk gerade persifliert wird. 

Die Ausstellung ist für die ganze Familie eine vergnügliche Reise durch die Kunstgeschichte die sicherlich zu manchem Schmunzeln verleitet. 

Bei allen Besuchern steht vor allem der interaktive Teil der Ausstellung hoch im Kurs. Um sich vorstellen zu können, wie man selbst im Entenuniversum aussehen würde, haben sich die Künstler etwas Besonderes einfallen lassen; Der schräge Blick auf das geschnäbelte Spiegelbild ist ein großer Spaß, der den Ausstellungsraum oft mit Gelächter erfüllt. 

Die Werkschau umfasst Installationen, Gemälde, Zeichnungen und Gegenstände, die so täuschend echt wirken, als hätte es tatsächlich eine Enten-Zivilisation gegeben. Auch wenn bei den Exponaten immer augenzwinkernder Humor mitschwingt, kann man ihnen ihren künstlerischen Wert nicht absprechen. Alle Werke sind nicht einfach am Computer entstanden, sondern echte Malerei und Bildhauerei. 

Seit 1986 lädt die Kulturausstellung DUCKOMENTA ein zu einer Entdeckungsreise der besonderen Art.

Hervorgegangen aus einem Kunsthochschul-Seminar entwickelte sich die DUCKOMENTA zu einem Publikumsmagneten, der in den letzten Jahren europaweit bereits mehr als 2 Millionen Menschen erreicht hat. Geleitet wird sie vom emeritierten Kunstsoziologie-Professor Eckhart Bauer, zu den Aktiven gehören Anke Doepner, Professor Volker Schönwart, Rüdiger Stanko und Ommo Wille.

Öffnungszeiten:

01.11.2019 – 22.12.2019:      Sa, So und Feiertage: 12 – 17 Uhr
26.12.2019 – 29.02.2020:      Di – So: 12 – 17 Uhr
01.03.2020 – 31.03.2020:      Sa, So und Feiertage: 12 – 17 Uhr
01.04.2020 – 01.06.2020:      Di – Fr: 10 – 13 Uhr und 14 – 17 Uhr
                                               Sa, So und Feiertage: 10 – 17 Uhr

24., 25. und 31.12.2019:        geschlossen

 

Osterkonzert der Stadtkapelle Bad Schussenried - ABSAGE

Osterkonzert der Stadtkapelle Bad Schussenried - ABSAGE

Datum 12.04.2020
Uhrzeit 19:30 Uhr
Veranstaltungsort: Anschrift Stadthalle Bad Schussenried
Kategorien Sonstiges

Veranstaltung wurde aufgrund des Corona-Virus abgesagt!

Vortrag: Wissenswertes aus 1.250 Jahre Stift Buchau - Pfarrer Martin Dörflinger

Vortrag: Wissenswertes aus 1.250 Jahre Stift Buchau - Pfarrer Martin Dörflinger

Datum 22.04.2020
Uhrzeit 14:30 Uhr
Veranstaltungsort: Anschrift Evangelisches Gemeindehaus
Kategorien Bildung, Freizeit, Lesung & Vortrag
Kostümführung "Fürstäbtissin Maximiliana"

Kostümführung "Fürstäbtissin Maximiliana"

Datum 25.04.2020
Uhrzeit 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Touristikmarketing Bad Buchau
Veranstaltungsort: Anschrift Portal der Schlossklinik, Bad Buchau
Kategorien Bildung, Freizeit, Führung

Bei dieser Führung wird sie die letzte Reichsfürstin, Äbtissin Maximiliana Gräfin von Stadion in Thann- und Warthausen (alias Charlotte Mayenberger) durch die Stiftsgebäude des ehrwürdigen freiweltlichen Damenstiftes, die heutige Schlossklinik, begleiten und über das Leben im Stift um 1802 erzählen. Sie haben die einmalige Gelegenheit, die Räumlichkeiten zu besichtigen und die Geschichte des Hauses zu erfahren.

Das Damenstift wurde vorwiegend im frühen Rokokostil erbaut. Die Gebäude, die heute noch stehen, stammen aus dem 18. Jahrhundert. Die letzte Äbtissin des Freiweltlichen Damenstiftes Buchau war Maximiliana, Gräfin von Stadion in Thann- und Warthausen, unter ihrer Regentschaft war das Stift von 1775 bis 1803, bis es durch die Säkularisation aufgelöst wurde und an der Fürsten von Thurn und Taxis kam.

Erwachsene 4,- €, Ermäßigung mit Gästekarte. Keine Anmeldung erforderlich.

Jahreskonzert der Stadtkapelle Bad Buchau

Jahreskonzert der Stadtkapelle Bad Buchau

Datum 25.04.2020
Uhrzeit 19:30 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Stadtkapelle Bad Buchau
Veranstaltungsort: Anschrift Großer Saal, Kurzentrum
Kategorien Freizeit, Musikveranstaltung & Tanz
Wunschkonzert des Musikverein Steinhausen-Muttensweiler

Wunschkonzert des Musikverein Steinhausen-Muttensweiler

Datum 25.04.2020
Uhrzeit 19:30 Uhr
Veranstaltungsort: Anschrift Stadthalle Bad Schussenried
Kategorien Abendveranstaltung & Konzert, Sonstiges
ABGESAGT! Konzert des "Silcherchors Donau-Bussen"

ABGESAGT! Konzert des "Silcherchors Donau-Bussen"

Datum 01.05.2020
Uhrzeit 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr
Veranstaltungsort: Anschrift Kurzentrum - Großer Saal
Kategorien Freizeit, Musikveranstaltung & Tanz
Buchau formvollendet – mit den Augen der Kunst

Buchau formvollendet – mit den Augen der Kunst

Datum 04.05.2020 bis 15.05.2020
Veranstaltungsort: Anschrift Kreissparkasse Bad Buchau
Kategorien Ausstellung & Museum, Freizeit, Highlight, Kunst

Ausstellung von Gabriele Einstein

Ausstellung 2 präsentiert mit Werken von Gabriele Einstein eine freischaffende Buchauer Künstlerin, die ihren Namen seit 1998 in diversen Ausstellungen im Bereich der Malerei weitum bekannt gemacht hat. Sie konzentriert sich auf gegenständlich-realistische Malerei, was sie mit ihrem einzigartigen Stil, der oft durch Erdmaterialien unterstützt wird, zu einer beeindruckenden Reife gebracht hat.

Die Ausstellung wird im Sparkassensaal der Kreissparkasse Bad Buchau präsentiert und ist zu den üblichen Öffnungszeiten kostenfrei zugänglich.

Öffnungszeiten Kreissparkasse:
Mo- Fr 8:30 - 12:15 Uhr
Mo | Di | Mi | Fr  14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstagnachmittag geschlossen

Führung "Jüdisches Leben in Buchau"

Führung "Jüdisches Leben in Buchau"

Datum 04.05.2020
Uhrzeit 19:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Touristikmarketing Bad Buchau
Veranstaltungsort: Anschrift Tourist-Information
Kategorien Freizeit, Führung, Brauchtum

Buchau war fast 600 Jahre die Heimat jüdischer Familien. Jüdische Geschäfte und Häuser prägten das Stadtbild. Die Synagoge war das weithin sichtbare Zeichen einer großen Gemeinde. Im 19. Jahrhundert waren die Juden ganz entscheidend an der wirtschaftlichen Entwicklung von Buchau beteiligt. Der Anteil der Juden in Buchau betrug ein Drittel der Gesamtbevölkerung. Im Februar 1945 war die jüdische Gemeinde Buchau aufgelöst. Nur 3 jüdische Mitbürger lebten nach Kriegsende wieder in Buchau.

Bei einer Führung erfahren sie vieles über die Geschichte der ehemals großen jüdischen Gemeinde Buchau. Über Ihre Bewohner und deren Schicksale, die Synagogen mit ihren Besonderheiten, den jüdischen Friedhof, der heute noch durch seine vielen Grabsteine Zeugnis gibt über die große Gemeinde. Mit Bildern wird die Geschichte anschaulich erklärt.

Erwachsene 4,- €, Ermäßigung mit Gästekarte. Keine Anmeldung erforderlich.

Buchau formvollendet – mit den Augen der Kunst

Buchau formvollendet – mit den Augen der Kunst

Datum 05.05.2020 bis 15.05.2020
Veranstaltungsort: Anschrift Kreissparkasse Bad Buchau
Kategorien Ausstellung & Museum, Freizeit, Highlight, Kunst

Ausstellung von Gabriele Einstein

Ausstellung 2 präsentiert mit Werken von Gabriele Einstein eine freischaffende Buchauer Künstlerin, die ihren Namen seit 1998 in diversen Ausstellungen im Bereich der Malerei weitum bekannt gemacht hat. Sie konzentriert sich auf gegenständlich-realistische Malerei, was sie mit ihrem einzigartigen Stil, der oft durch Erdmaterialien unterstützt wird, zu einer beeindruckenden Reife gebracht hat.

Die Ausstellung wird im Sparkassensaal der Kreissparkasse Bad Buchau präsentiert und ist zu den üblichen Öffnungszeiten kostenfrei zugänglich.

Öffnungszeiten Kreissparkasse:
Mo- Fr 8:30 - 12:15 Uhr
Mo | Di | Mi | Fr  14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstagnachmittag geschlossen